Leistungen

Wenn Sie sich über unsere Bestattungsvorsorge informieren wollen, dann klicken Sie bitte unten auf den Button "Vorsorge".

Wenn Sie sich über Bestattungen und die unterschiedlichen Arten informieren wollen, dann klicken Sie bitte auf den Button "Bestattungen".

Weltlicher Trauerredner

Außerdem haben wir im eigenen Haus einen weltlichen Trauerredner. 
Wenn Sie gerne mehr darüber erfahren würden, dann klicken Sie bitte unten auf den Button "Redner".


 

Welche Dokumente werden benötigt, im Trauerfall...


Alle Urkunden werden immer im Original benötigt!


Wenn der/die Verstorbene ledig ist, dann nur die Geburtsurkunde.

Wenn der/die Verstorbene verheiratet ist, dann die Heiratsurkunde und Geburtsurkunde. 

Wenn der/die Verstorbene Geschieden ist, das Scheidungsurteil und Heiratsurkunde.

Wenn der/die Verstorbene verwitwet ist, Heiratsurkunde und Sterbeurkunde vom Partnerin/ er.

Dem hinterbliebene Ehegatten/ der hinterbliebenen Ehegattin  stehen 3 Monate 100% der Rente weiterhin zu.  Dazu brauchen wir dann die Postrentennummer des Verstorbenen. Diese finden Sie am schnellsten auf dem Kontoauszug damit wir für den/die Hinterbliebene den Antrag stellen können. 

Wir sind für sie da, wenn Sie uns brauchen.